GRUPPEN

Im Kind selbst sind alle Kräfte verborgen, sie warten, um entdeckt zu werden.

Ü3 Gruppe

Die Kinder von 3-6 Jahren werden an ihre täglich selbst ausgewählten Tätigkeiten herangeführt und dabei begleitet. Sie holen sich eigenständig das Material aus dem Regal und räumen es anschließend auch wieder weg. Die freie Auswahl der Aufgaben ermöglicht den Kindern ihren individuellen Entwicklungsphasen zu folgen und ihre Interessen, Bedürfnisse und Fähigkeiten zu leben. Ihre Grenzen erfahren sie in der Ordnung des Raumes und im Zusammenleben mit einer altersgemischten Gruppe, von der sie durch gegenseitiges Lernen profitieren.

Auf jedes Kind kommt es an. Die Erzieherinnen und Erzieher nehmen sich Zeit den Kindern zuzuhören, lassen sie frei aussprechen, sprechen in direkter Augenhöhe mit ihnen und nicht über andere hinweg. Sprachfehler oder Höflichkeiten wie „Bitte“ und „Danke“ werden durch die Wiederholung des Satzes in der korrigierten Form erwähnt, es wird nicht direkt darauf hingewiesen. Das erspart dem Kind beschämende Situationen. So gelingt es, dass sich die Kinder sehr ernst genommen, wohl und gut aufgehoben fühlen. Diese friedvolle Atmosphäre ist im ganzen Haus und unter den Kindern spürbar.

Bei uns ist das Zusatzangebot „Musik" obligatorisch. Spielerisch, tanzend, singend und musizierend werden die Tore zu einer noch unentdeckten Welt geöffnet. Bewegung fördert und entwickelt die Raumerfahrung, das Koordinationsvermögen, das Körperbewusstsein und stärkt dadurch die Persönlichkeitsentwicklung und das Selbstbewusstsein. Den Kindern stehen ein Differenzierungsraum und ein neigestalteter grüner Garten an der Rückseite des Kinderhauses zur Verfügung.

U3 Gruppe

Ab Oktober 2017 werden wir zwei Gruppen für unsere Kleinsten zur Verfügung haben. Während in Süddeutschland und Österreich Montessori- Einrichtungen für Kleinkinder sehr erfolgreich boomen, gibt es in Bremen bis dato nicht eine. Das ändert sich hiermit. Im oberen Stockwerk der Räumlichkeiten der Hollerallee 65 entsteht zur Zeit eine Neueinrichtung für 20 Kleinkinder (zwischen 1 und 3 Jahren). Für sie haben wir ein Modul erarbeitet, das auch schon den Kleinsten das Montessori-Konzept und das zugehörige Entwicklungsmaterial zugänglich macht.

Denn jede Altersgruppe beobachtete Maria Montessori für sich. Sie bemerkte ungemein treffsicher, mit welchen Übungen und Materialien Kindern zu Erfolgserlebnissen, Selbstständigkeit und Selbstwertstärkung verholfen werden kann.

Copyright 2019 Bremer Montessori Kinderhaus e.V.